Was es bei uns im Karbener Wäldchen zu entdecken gibt

Wann immer es unsere Zeit erlaubt, sind mein Mann und ich in *unserem* Karbener Wäldchen unterwegs

und wir staunen jedes Mal über die doch noch vorhandene Artenvielfalt trotz der Großstadtnähe.

 

  Viele Ordner und Festplatten haben wir schon *vollgeknippst*; nur eine kleine Auswahl kann ich hier zeigen.

Oft wissen wir nicht, um was für ein Pflänzchen oder Insekt es sich handelt,

    dann wälzen wir zuhause Bücher oder schauen im Internet bei Wiki & Co. nach.

  Dabei haben wir einige Links ausfindig gemacht, die ich nach und nach ganz unten verlinken werde.

 

 

  zur Fullscreen-Diashow --->

                                              

-->  zur Galerie in der fc


 Impressionen aus dem Karbener Wald

 

 

Am 17. und 18.07.2010 haben wir im Karbener Wald einen Großen Rosenkäfer" (Protaetia/Potosia aeruginosa) gefunden und 

fotografiert; es ist der seltenste Rosenkäfer Mitteleuropas, ist vom Aussterben bedroht und steht auf der roten Liste (Kat.1) !!   

Siehe auch: http://www.entomologie-stuttgart.de/... und http://www.bund-naturschutz-nbg.de/...

 

Ebenfalls gefunden und fotografiert am 18.07.2010:

die Larve einer Ameisensichelwanze und einer"getarnten" Florfliegenlarve, auch Blattlauslöwe genannt.

 

Die Bilder kommen demnächst.

 

Nach und nach wird diese Seite noch um Bilder erweitert werden